On Tour

Das ganze Jahr „on tour“

„Rad am Ring“ beschränkt sich nicht nur auf das Radsport-Festival am letzten Wochenende im Juli – wir sind das ganze Jahr „on tour“. Wir radeln mit, wir zeigen uns und wir suchen den Dialog mit (ehemaligen und zukünftigen) Teilnehmern, Fans und (potenziellen) Partnern. Wir treffen im Laufe eines Jahres die unterschiedlichsten Radsportler und nehmen unsere Partner auch gerne mit. Wir sind bei Straßen- und Mountainbike-Rennen dabei – meist mit eigenem Team. Man trifft „Rad am Ring“ auf Messen und Sportveranstaltungen in ganz Deutschland. Wir laden mehrfach zum Probefahren auf den Nürburgring und zeigen auch gerne Mountainbike-Gruppen, dass die Eifel weit mehr zu bieten hat, als „Rad am Ring“ selbst. Für den Winter feilen wir noch am Programm. Da könnte aus „on tour“ „online“ werden. Die erste Version für die Planung der Saison 2019 steht. Änderungen vorbehalten.

Rad am Ring goes Mallorca

Mit Philipp’s Bike Team auf der balearischen Insel

Wir haben für 2019 eine Kooperation mit dem Reise- und Trainingsveranstalter Philipps Bike Team (PBT) vereinbart. Am 9. Februar startet die erste Trainingswoche in Santa Ponsa auf Mallorca. Roger Nachbur, der sportliche Leiter von PBT, und viele seiner Tour Guides kennen Rad am Ring und können uns so auf den Balearen optimal vertreten. Vom 13. bis 20. April wird PBT eine Radwoche speziell für Teilnehmer und Fans von Rad am Ring organisieren. Ausgangspunkt der Touren wird dann das Hotel Esperanza in Santa Ponsa sein. Die Rad am Ring-Orga-Truppe wird in dieser Woche in Mallorca dabei sein und das Programm mitgestalten. Neben Spaß und haufenweise News aus erster Hand ist vor allem ein Nachttraining geplant, bei dem man verschiedene Beleuchtungssysteme ausprobieren kann. Zu dem im „Angebot“: ein abendlicher Workshop zu Technik, Taktik, Training und organisatorischer Vorbereitung zum Event auf dem Nürburgring.

  • Cycling World

    inkl. Team „Rad am Ring“-Ausfahrt